Christuskirche Wolfsburg

Bewegungsgottesdienst 2013

Gottesdienst

In der Christuskirche gelten die üblichen Abstands- und Hygieneregeln (verpflichtendes Tragen einer medizinischer oder FFP2-Maske / Sitzen nur auf ausgewiesenen Plätzen / Hinterlassen von Kontaktdaten etc.).

Eine gesonderte Anmeldung zum Besuch eines Gottesdienstes ist nicht notwendig!

Herzliche Einladung!

Sonntag, 28. November 2021, 1. Advent:
10:00 Uhr Gottesdienst mit Vorstellung der neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden, Pastor Weindel
Hier geht es direkt zum Livestream am 28. November.

Donnerstag, 2. Dezember 2021:
19:00 Uhr Gospelgottesdienst mit dem Gospeltrain Danndorf, Pastor Morgner
Bitte beachten: Dieser Gottesdienst wird unter 2G-Regeln gefeiert. Er steht allen offen, die gegen Corona geimpft bzw. davon genesen sind. Ein Nachweis ist vorzulegen!

Sonntag, 5. Dezember 2021, 2. Advent:
10:00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl, Pastor Morgner

Montag, 6. Dezember 2021:
18:15 Uhr Abendgebet in der St. Annen-Kirche, Pastor Weindel u.a.

Sonntag, 12. Dezember 2021, 3. Advent:
11:00 Uhr Familiengottesdienst mit Taufen, Pastor Weindel

18:00 Uhr Carol Service - englischsprachiger Gottesdienst, Superintendent Berndt
Bitte beachten: Zu diesem Gottesdienst ist eine vorherige Anmeldung im Gemeindebüro notwendig!

Sonntag, 19. Dezember 2021, 4. Advent:
18:00 Uhr Abendgottesdienst mit Kinderchören, Pastor Morgner

Montag, 20. Dezember 2021:
18:15 Uhr Abendgebet in der St. Annen-Kirche, Pastor Weindel u.a.

Ihre Kollekte

An jedem Sonntag erbitten wir im Gottesdienst eine Kollekte. Der jeweilige Zweck wird im Gottesdienst angekündigt. Sie können Ihren Kollektenbeitrag bei Ihrer Bank einzahlen oder überweisen an:

Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg
Zahlungsempfänger: Ev.-luth. Kirchenkreis
IBAN: DE20 2695 1311 0025 6020 04
BIC: NOLADE21GFW

Als Verwendungszweck geben Sie bitte unsere Gemeindekennziffer (2851) und den Tag des Gottesdienstes an, für den die Kollekte bestimmt ist. Zum Beispiel: 2851/18.04.2021

Sofern nicht anders angegeben teilen wir alle Kollekten zur Hälfte für den Zweck des jeweiligen Sonntags und zur Hälfte für die diakonische Arbeit in unserer eigenen Gemeinde.

DANKE für Ihre Gaben!!!